Get Adobe Flash player
Arabisch
Transliteration
MP3

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.
Mein Gott,
wenn es nicht Pflicht wäre,
Dein Gebot anzunehmen,
würde ich Dich von meinem Gedenken an Dich fernhalten.
Aber mein Gedenken an Dich ist meinem
und nicht Deinem Maß angemessen.
Und welchen Wert sollte mein Maß besitzen,
das ich zum Maßstab Deiner Heiligung werde?
Eins der größten Geschenke an uns ist,
das Du Dein Gedenken auf unsere Zungen fließen lässt,
und das Du uns erlaubst,
Dich mit Geboten anzurufen,
Dich zu heiligen und zu preisen.
Mein Gott,
gib uns Dein Gedenken ein,
im Alleinsein und in der Menschenmenge,
nachts und am Tage,
öffentlich und im Geheimen,
beim Wohlbefinden und bei Schwierigkeiten,
und gewähre uns Geselligkeit durch das stille Gedenken,
beschäftige uns mit den reinen Werken und der zufrieden stellenden Anstrengung,
und belohne uns mit der gänzlich erfüllenden Waage.
Oh mein Gott,
in Dich haben sich die Herzen leidenschaftlich verliebt,
und auf Deine Erkenntnis haben sich die verschiedenen Intellekte geeinigt.
Weder die Herzen erlangen ihre Ruhe,
ohne das sie Deiner Gedenken,
noch erleben die Seelen ihren Frieden,
ehe sie Dich schauen.
Du bist der Gepriesene an jedem Ort,
der Angebetete zu jeder Zeit,
der Existierende in jedem Augenblick,
der Angerufene mit jeder Zunge,
der Verherrlichte in jedem Geist.
Ich bitte Dich um Vergebung für jeden Genuss ohne Das Gedenken an Dich,
für jedes Wohlbefinden ohne die Geselligkeit mit Dir,
für jede Freude ohne die Annährung an Dich
und für jede Beschäftigung ohne den Gehorsam Dir gegenüber.
Mein Gott,
Du sprachst und wahrhaft ist Dein Wort:
“O die ihr glaubt, gedenket Gottes in häufigem Gedenken
und lobpreist ihn morgens und abends“
und Du sprachst und wahrhaft ist Dein Wort:
“So gedenket Meiner, damit ich eurer gedenke.“
Damit hast Du uns befohlen,
Deiner zu gedenken und uns dafür versprochen,
unsrer zu gedenken,
um uns damit Ehre, Pracht und Herrlichkeit zu verleihen.
Nun gedenken wir Deiner, wie Du uns befohlen hast,
so erfülle uns, was Du uns versprochen hast,
o Gedenker der Deiner Gedenkenden,
o Barmherzigster aller Barmherzigen.

_______________
Quelle: Islamisches Echo in Europa Folge 9: „Bittgebete“