Get Adobe Flash player

Es ist auch als „Namaz des Istighaatha“, eine Bitte, bekannt. Es ist ein 2 Rakaa Gebet und wird genau wie das Morgengebet vollzogen.

Rezitiere nach dem Salam, das Salawat (Allahumma salli ala Muhammad wa aali Muhammad), Bismilahi Rahmani Rahim (Im Namen Gottes, des Erbarmers, des Barmherzigen) und das Tasbih von Fatima Zahra’ (ع):

34mal Allahu akbar (Allah ist groß/am Größten)

33mal Alhamdulillah (Das Lob gehört Gott)

33 mal SubhanAllah (Preis gebührt Gott)

La ilaha illa Lah (Es gibt keinen Gott außer Allah)

Dann gehe in die Niederwerfung und sprich 100 Mal:

Ya Mawalatie Ya Fatima, Aghitnee. (“gh” wird wie das „R“ bei Rhein ausgesprochen) (Oh meine Führerin, Oh Fatima, Komm mir zur Hilfe!)

Sitz auf, geh wieder in die Niederwerfung und leg deine rechte Wange an die Stelle, wo du die Niederwerfung machst, dann sprich das oben genannte Bittgebet 100 Mal.

Sitze auf, geh wieder in die Niederwerfung und sprich das oben genannte Bittgebet 100 Mal.

Sitze auf, geh wieder in die Niederwerfung und lege deine linke Wange an die Niederwerf-Stelle und sprich das oben genannte Bittgebet 100 Mal.

Sitze auf, geh wieder in die Niederwerfung und sprich das oben genannte Bittgebet 100 Mal und flehe Allah in der Niederwerfung an, dass Er dir deine guten Wünsche erfüllt oder ersuche Seine Hilfe, damit Er dir deine Beschwernisse nimmt.