Get Adobe Flash player

Es ist vom Propheten (ص) überliefert worden, dass es empfohlen ist, dieses Gebet am Sonntag im Monat des Dhil Qa’da zu beten, da es reichlich belohnt wird. Jeder, der dieses Gebet betet, dem werden seine Sünden vergeben, seine Reue wird angenommen und Allah (swt) wird ihn von seinen Schulden gegenüber anderen befreien. Wenn er stirbt, wird er als Gläubiger (Iman) sterben und seine Frömmigkeit wird unberührt sein. Sein Grab wird aufgeweitet und erleuchtet sein, seine Eltern werden gefällig mit ihm sein und Allah (swt) wird seinen Eltern und ihren Kindern vergeben und Er wird sie mit mehr Reichtum beschenken. Der Todesengel wird sanft mit ihm umgehen, wenn er seine Seele nimmt und viele andere großartige Belohnungen wird man für dieses bestimmte Gebet erhalten.

Referenz zu diesem Gebet: Buch: Mafatih al Jinan, Autor Sheikh Abbas Qummi (S.247); A’mal (Taten) im Monat des Dhil Qa’da

Es ist empfohlen, dieses Gebet in 4 Rak’at (Gebetsabschnitten) an irgendeinem Sonntag in Dhil Qa’da zu beten.

In jedem Gebetsabschnitt:

  • Sure Al Fatihah einmal
  • Sure Al Ikhlas dreimal
  • Sure Al Falaq einmal
  • Sure Al Kafirun einmal
  • Sure An Nas einmal

Nach 70 mal Salam sag

astagfirullaah wa rabbee wa atoobu ilayh

sag dann

la hawla wala quwata illa billa hil aliyil azeem

sag dann

Yaa a’zeezu yaa ghaffaarugh- fir lee d’unobee wa
d’unooba jamee-i’l moo-mineena wal moominat
fa-innahu laa yaghfirud’ d’unooba illaa anta.