Get Adobe Flash player

Oh meine Meister!

Oh ihr Söhne des Gesandten Gottes!

Ich bin euer Diener, Sohn eurer Leibeignen, ich gebe mich euch unterwürfig hin.

Ich stehe in ehrfürchtiger Weise in eurer erhabenen Führerschaft,

Ich bin mir eurer Rechte völlig gewahr/bewusst,

Ich bin zu euch gekommen, eure Zuflucht suchend und zu euren heiligen Ruhestatt bewegend,

Ich möchte durch eure (hohen) Ränge zu Gott gelangen.

Darf ich eintreten, oh meine Meister?

Darf ich eintreten, oh Freunde Gottes?

Darf ich eintreten, oh ihr Engel Gottes, die an diesem Ort der Pilgerreise weilen.

Während man mit dem rechten Fuß eintritt, rezitiert man folgendes:

Allah ist der Größte in Seiner absoluten Großartigkeit,

Alles Lob gebührt Allah.

Aller Preis gehört Allah.

Das Lob gebührt Allah, dem ewig Begehrten, der Hoheit, dem Einzigen, dem Großzügigen, dem besonders Freigebigen, dem Wohltätigen, dem Barmherzigen, welcher mir die Huld verliehen und mir diese Ziyarah (Besuch) meiner Meister leicht gemach hat, aus Güte und Barmherzigkeit, und welcher mich nicht zu dieser Ziyara aufhielt, sondern mir dazu verhalf und mich somit segnete.

Es ist erwünscht Ziyarah Jami’ah Kabeer und Ziyarah Ameenallah, verbunden mit Ziyarah Mutlaqah zu rezitieren:

Ziyarah Mutlaqah

Der Friede sei auf euch, oh ihr Führer, die zum Rechten leiten.

Der Friede sei auf euch, oh ihr Verkörperung von Frömmigkeit.

Der Friede sei auf euch, oh ihr Beweise für die Menschheit.

Der Friede sei auf euch, oh ihr, die zwischen den Menschen für Gerechtigkeit sorgen.

Der Friede sei auf euch, oh ihr Verkörperung der Reinheit.

Der Friede sei auf euch, oh ihr Nachkommen des Gesandten Gottes.

Der Friede sei auf euch, oh ihr Besitzer des verborgenen Wissens. (Ahl najwa)

Ich bezeuge, wahrlich dass ihr die Wahrheit dargelegt und aufrichtig gemahnt habt; dass ihr euch in Geduld geübt habt auf dem Wege Allahs, wann immer euch Leute der Unwahrheit bezichtigten und euch eure Freiheit raubten, ihr habt ihnen vergeben.

Ich bezeuge, dass ihr wahrlich die rechtgeleiteten Führer seid, die den richtigen Weg zeigen.

Wahrlich, es ist verpflichtend euch zu folgen.

Wahrlich, eure Rede ist wahr.

Wahrlich, ihr lud die Leute ein, aber sie schenkten euch keine Beachtung.

Ihr gabt das Gebot, aber sie folgten euch nicht.

Wahrlich ihr seid die Hauptstütze der Religion, ihr führt die Welt, ihr lässt nicht von Gottes Weg ab, Allah bewahrt euch in reiner Festigkeit vom Anfang bis zum Ende,

Er geleitete euch von einem reinen(Mutter-)Leib zu dem anderen,

Den Schmutz der Ignoranz hielt dieser von euch fern

Er ließ nicht die Versuchungen der Gelüste an euch teilhaben.

Er veredelte euch und läuterte euch in eurem Wesen.

Und ihr ermöglicht es uns am Tag der Vergeltung Belohnung zu erhalten.

Mit Allahs Wille seid ihr bevorzugt worden um Seine Eigenschaften zu preisen (im Sinne, dass sie die wahre Bedeutung Seiner Eigenschaften klar machen), und die Segenswünsche, die wir euch rezitieren, sind wahrlich eine Gnade für uns selber und eine Sühne für unsere Sünde, weil Allah euch für uns auserwählt hat, unseren Charakter und Verhalten läuterte durch unsere Liebe zu euch, mit welche Er uns ausstattete und Gunst erwies.

Durch unser Wissen über euch, sind wir durch Allah erhöht worden,

Wir gehören nun zu denen, die sich zur Wahrheit bekennen, weil wir an eure Wahrhaftigkeit glauben.

Das ist der Ort, an dem jemand, der seine Grenzen überschritten und Falsches getan hatte, seine eigene bekümmerte Bedrängnis feststellt, seinen Vorteil wahrnimmt, ein reines Geständnis ablegt und hofft seinen Seelenheil zu erlangen und endgültig durch euch vor der Gefahr gerettet zu sein. Und demnach der Verurteilte dem totalen Ruin entkommt.

Daher seid ihr meine Fürsprecher.

Ich bin zu euch gekommen, wobei Leute sich gewöhnlich von euch entfernen und über die Zeichen Gottes lachen und sie mit Hochmut ansehen.

Oh Der, Der Ewig-Wachsame, vergisst niemals eine Sache (über eine andere.)

Der Ewige, der frei von Raum und Zeit ist, umfasst und kontrolliert alle Dinge,

Alle Großzügigkeiten sind auf Dich zuzuschreiben, durch welche Du mir hilfst und erfolgreich sein lässt, und das Wissen über die Ahlul Beyt erlangt hast lassen, welches mich sicher an deine Großzügigkeiten bindet, während einige Deiner Diener sich von Dir abwenden und aufgrund von Unwissenheit sie ignorieren und sie waren ihrem Recht gegenüber nachlässig und stellen es als unbedeutend hin, anstatt sie zu nutzen (Liebe zur Ahlul Beyt)

So erweise mir die Gunst und reihe mich unter denjenigen, die ihnen ganz nahe sind.

Dir gebührt der Lob, wenn ich bei Dir in meinem Zustand, diesen Zustand, erwähnt und aufgeschrieben bin
Versage mir nicht das, wonach ich mich sehne, lass mich nicht das verpassen, wozu du mich eingeladen hast, in der Heiligkeit Muhammads und seiner Nachkommenschaft.

Gottes Segen sei auf Muhammad und die Familie Muhammads

Das Bittgebet folgend auf die Ziyarah

Oh Allah, wenn meine Sünden mich dazu führen, dass mein Gesicht aus Scham vor Dir zum Boden neigt, meine Bittgebete Dich nicht mehr erreichen, sie (die Sünden) zwischen Dir und mir stehen, dann bitte ich Dich flehentlich in meiner misslichen Lage, dass du mir Deine Liebe und Güte erlässt, damit deine Barmherzigkeit über mich ausgebreitet wird und deine Gnaden über mich regnen.

Und wenn meine Sünden verhindern, dass meine Rufe dich erreichen oder die Gewährung auf Begnadigung aufhalten oder mich dazu verleiten gefährliche Fehler zu machen, dann ersuche ich Zuflucht bei Deiner Großzügigkeit und allmächtigen Majestät, um deine Aufmerksamkeit zu bekommen, im Namen deiner liebsten Geschöpfe, die Dich lieben und verehren, welchen Du Befehlsgewalt gegeben hast, um Dir näher zu kommen; welche Dir dienen, wessen Stellung und Position Du bei Dir erhöht hast: Muhammad und seine reinen Nachkommen, die rechtgeleiteten Führer.

Der Gehorsam gehört denen, welche für die Menschheit bestimmt sind;

Dein Befehl ist unsere Liebe zu ihnen,

Du hast sie als kompetente Befehlshaber nach Deinem Gesandten gemacht, Allahs Segen sei auf ihm und seine Familie,

Oh Er, Der hochmütige Tyrannen erniedrigt,

Oh Er, Der die Gläubigen beehrt,

Ich bin durch Beunruhigung bedrückt,

Vergebe mir, erbarme Dich meiner, gewähre mir Gnaden, Oh du Barmherzigster aller Barmherzigen.