Get Adobe Flash player

Es wird empfohlen, dieses Dua während des heiligen Monats Rajab 3x täglich zu lesen:

Ich suche Zuflucht bei Allah vor Schaytan, dem Verfluchten!
Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des All-Barmherzigen

O Allah, ich bitte wahrlich um Deine Vergebung für alles, für dass ich um Vergebung gebeten habe
und dann wieder getan habe und ich bitte Dich um Vergebung für alles, was ich im Streben nach
Deinem Antlitz beabsichtigt habe und dann vermischt habe mit dem, was nicht Dein Wohlgefallen
erregt
und ich bitte Dich um Vergebung für die Gnadengaben, die Du mir gewährt hast und die ich
genutzt habe, um meinen Ungehorsam Dir gegenüber zu vermehren und ich bitte Dich um Vergebung
für die Sünden, die keiner kennt außer Dir und die keiner sieht außer Dir und die nichts umfasst außer
Deiner Barmherzigkeit und von denen nichts erretten kann außer Deiner Vergebung und Deiner Milde.

Es gibt keine Gottheit außer Dir, gepriesen seiest Du, wahrlich ich bin einer der Unrecht-Begehenden.

O Allah, ich bitte wahrlich um Deine Vergebung für jegliches Unrecht, das ich Deinen Dienern
zugefügt habe.
Sei es, dass ich einem Diener von Deinen Dienern oder eine Dienerin von Deinen
Dienerinnen körperlich oder bezüglich ihrer Würde oder ihrem Besitz Unrecht zugefügt habe, so
entschädige Du sie aus Deinen endlosen Schätzen.
Und ich bitte Dich, ehre mich mit Deiner Barmherzigkeit, die alle Dinge umfasst und erniedrige mich nicht mit Deiner Strafe
und gewähre mir meine Bitten, denn ich bedarf so sehr Deiner Barmherzigkeit, O Barmherzigster aller Barmherzigen.

Und möge Allah Segen und Frieden auf unseren Meister Muhammad senden und auf seine Familie
und Gefährten allesamt. Und es gibt keine Macht und keine Kraft zur Veränderung außer durch Allah,
den Höchsten, den Allgewaltigen.